Offene Stellen

Die Kunsthalle Bremen gehört zu den erfolgreichen und vielbeachteten Museen in Deutschland. Spektakuläre Sonderausstellungen und die Präsentation von über 600 Jahren Kunstgeschichte sowie innovative kuratorische Konzepte und eine wissenschaftliche Führungsrolle prägen das Bild in der öffentlichen Wahrnehmung. Der 1823 gegründete Kunstverein in Bremen mit fast 10.000 Mitgliedern ist bis heute privater Träger der Kunsthalle, die 2011 mit einem wesentlich erweiterten und modernisierten Museumsgebäude wieder eröffnet wurde. In den letzten Jahren hat die Kunsthalle auch einen Prozess der Öffnung und Diversifizierung gestartet um auf den demographischen Wandel in Deutschland zu antworten. Um vielfältige Zugänge für ein breites und diverses Publikum zu ermöglichen, realisiert sie innovative Formate in der Bildung, Kunstvermittlung und Kommunikation.

In der Abteilung Bildung und Vermittlung der Kunsthalle Bremen soll zum 15. Februar 2021 folgende Position neu besetzt werden:

Projektkoordination (m/w/d) barrierearme inklusive Vermittlung

In Teilzeit (75%), befristet auf 18 Monate, angelehnt an TvL 11

Die zu besetzende Projektkoordination ist für die Umsetzung des für 2021/22 an der Kunsthalle Bremen geplanten Projekts „Brückenschläge“ zuständig. Dieses dient dem Auf- und Ausbau barrierefreier Vermittlungsangebote innerhalb der Sammlungspräsentation „Remix 2020“, um unabhängig von körperlichen, kognitiven, sozialen oder kulturellen Voraussetzungen die Begegnung mit Kunst und Kultur im Museum zu einem Erlebnis zu machen.

Die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier. (PDF)

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) in einer PDF-Datei (max. 2 MB) bis zum 31. Oktober 2020 an:
Herrn Hartwig Dingfelder, Leiter Bildung und Vermittlung, dingfelder@kunsthalle-bremen.de

Praktikumsplätze:

Praktikum Marketing

Zur Unterstützung in der Abteilung Marketing suchen wir ab Anfang November 2020 eine Praktikantin/einen Praktikanten (m/w/d) in Vollzeit. Idealerweise für den Zeitraum vom 1. November 2020 bis 21. März 2021; mindestens jedoch für 3 Monate (Pflichtpraktikum).

Was wir bieten:
- Einblicke in die umfangreichen Tätigkeiten der Abteilung Marketing sowie in die Museumsarbeit allgemein
- selbstständiges Arbeiten in einem jungen, dynamischen Team

Ihre Aufgaben:
- Unterstützung bei der Ausstellungskampagne „Die Picasso-Connection. Der Künstler und sein Bremer Galerist“ sowie für kommende Ausstellungen der Kunsthalle Bremen
- Durchführung von Besucherbefragungen im Rahmen der Picasso-Ausstellung sowie Erfassung der Daten
- Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
- Allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben wie Recherche und Aktualisierung von Adressverteilern, Distribution von Werbemitteln, Erstellung von Serienbriefen

Voraussetzungen:
Als engagierte*r Studierende*r  haben Sie Spaß an Kommunikation und sind sicher im Auftreten. Sie beherrschen die übliche PC-Standard-Software und besitzen Organisationstalent. In mündlicher und schriftlicher Formulierung sind Sie sicher (Deutschkenntnisse mindestens B2-Niveau). Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse im Bereich Marketing und Kommunikation. Teamfähigkeit setzen wir bei Ihnen ebenso voraus wie Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten.

Von Vorteil ist ein Studium in den Bereichen Marketing, Kulturmanagement, Kunstgeschichte, Germanistik, Kultur- und Medienwissenschaften oder eines verwandten Faches.

Dauer und Beginn:
drei bis sechs Monate, ab Anfang November 2020 in Vollzeit
(idealerweise für den Zeitraum vom 1. November 2020 bis 21. März 2021)

Vergütung:
Das Praktikum wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bitte nur digital an:
Cathrin Janke, janke@kunsthalle-bremen.de

Ihre Bewerbung als PDF-Dokument sollte eine Größe von 5 MB nicht überschreiten. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die Pflichtpraktikumsbescheinigung zu.
Von Bewerbungen per Post bitten wir abzusehen, da wir auf diesem Weg eingereichte Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können.